Jakobus fordert völlige Hingabe

Jakobus kombiniert die Weisheit seines Bruders Jesus mit dem Buch der Sprüche in seinem eigenen herausfordernden Aufruf dazu, ein Leben zu leben, das Gott völlig hingegeben ist.

Im Jakobusbrief wird an Menschen appelliert, die an den Messias glauben, Jesu Lehren zu folgen und weise zu leben. Es wird auf die Bergpredigt verwiesen und reißt die Themen Reichtum, Bevorzugung und Liebe an.

Das Buch ist gefüllt mit kurzen, herausfordernden Reden der Weisheit, die voll mit Metaphern und leicht zu merkenden Einzeilern sind. Während Jakobus keine neue Theologie lehrt, fordert er Gläubige heraus, wie sie leben sollten. Themen, die behandelt werden, sind unter anderem Wörter, Bevorzugung, Liebe, Reichtum und Not. Wenn Gläubige auf Gottes Wort hören und ihm gehorchen, lieben sie ihn und andere. Ihre Handlungen passen zu ihren Worten und ihr Leben wird gut, gesund, vollständig und perfekt gemacht.